X
X
Dienstag, 17. November 2020

Success Story: DH electronics x SPINNER Group

Kunden berichten von Ihren Erfahrungen mit den Digital Heroes

Unser Interviewpartner

Michael Lege ist nach seinem Studienabschluss an der TH Rosenheim als Entwicklungsingenieur bei SPINNER ins Berufsleben gestartet. Inzwischen ist er seit 16 Jahren dort beschäftigt und aktuell als Head of Product Development Electronics Line gemeinsam mit seinem Team für die Elektronikentwicklung verantwortlich.

Über die Spinner Group

Seit bald 75 Jahren setzt die SPINNER Gruppe mit ihren Produkten Maßstäbe in der Hochfrequenztechnik und macht so das Informationszeitalter noch lebendiger. Der eigene Anspruch ist dabei klar definiert: HIGH FREQUENCY PERFORMANCE WORLDWIDE

Die Anwendung

SPINNER bietet ein System zur Erkennung von Fehlern und Schwachstellen in der Rundfunk-Infrastruktur von Broadcast-Netzen an. Mit dem System können die Entstehung von Lichtbögen oder der Eintritt von Wasser festgestellt und gravierende Folgeschäden wie beispielsweise ein Brand rechtzeitig verhindert werden. Gerade bei unbemannten Antennenstationen, die inzwischen auch immer näher an Wohngebieten stationiert sind, wären die Folgen fatal. Um eine unterbrechungsfreie Datenübertragung zwischen Zentrale und Senderstation zu ermöglichen, kommt ein System on Module inklusive Trägerboard von DH electronics zum Einsatz.

Die Ausgangssituation

Vor der Zusammenarbeit mit DH eletronics war SPINNER bereits mit zwei großen Embedded Anbietern in Kontakt, um die beschriebene Anwendung zu realisieren. Beide Male wurden die Erwartungen an eine professionelle Zusammenarbeit jedoch nicht erfüllt. Im ersten Fall konnte der Anbieter die zunächst versprochene Langzeitverfügbarkeit nicht einhalten, im zweiten Fall war der technische Support nicht zufriedenstellend. Gerade bei einer sicherheitsrelevanten Anwendung konnte das natürlich nicht akzeptiert werden und so machte sich SPINNER erneut auf die Suche nach einem Partner im Bereich Embedded Systems.

Die Zusammenarbeit

Durch die Empfehlung eines zufriedenen Kunden von DH electronics wurde Michael Lege dann auf den Anbieter von Embedded Systemen im nahe gelegenen Bergen aufmerksam. Dieser erinnerte sich daran, dass er in einem früheren Projekt schon einmal vom Digital Heroes Team sehr ausführlich und kompetent beraten wurde. Daraufhin suchte Michael Lege das Gespräch mit unserem DHSOM Produktleiter und erklärte ihm seine Anforderungen und bisherigen Probleme. SPINNER brauchte innerhalb kürzester Zeit ein zuverlässiges Modul inklusive Trägerboard mit zwei Ethernet Ports. Mit dem DH PICOITX2 Trägerboard in Kombination mit einem i.MX6 System on Module konnte DH electronics in nur wenigen Tagen einen Prototyp für die Anwendung zur Verfügung stellen. Nachdem die ersten Tests erfolgreich verlaufen sind, wurden die weiteren Serienmodule innerhalb weniger Tage geliefert. Seitdem werden die Komponenten von DH electronics erfolgreich bei SPINNER in dem System zur Erkennung von Fehlern und Schwachstellen in der Rundfunk-Infrastruktur von Broadcast-Netzen eingesetzt. Darüber hinaus führt SPINNER derzeit erste Tests mit dem DHCOM STM32MP1 durch, um den Einsatz in weiteren Anwendungen zu evaluieren.

Hier erfahren Sie auf einen Blick was SPINNER besonders an DH electronics schätzt:

▪ Ausführliche und kompetente Beratung durch unseren Produktmanager

▪ Offene und ehrliche Unternehmenskultur, in der Versprechen gehalten werden

▪ Vertrauensvolle Zusammenarbeit, bei der Probleme offen angesprochen werden

▪ Experten im technischen Support, die Anfragen schnell und kompetent beantworten

▪ Qualitativ hochwertige Produkte, die auf Anhieb voll funktions- und einsatzfähig sind

▪ Extrem schnelle Umsetzung und kurze time-to-market

Wir freuen uns, dass wir unserem Kunden in so kurzer Zeit weiterhelfen konnten und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Dabei setzen wir natürlich auch in Zukunft auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit unter dem Motto „offen und ehrlich“.

Produktempfehlung