Intuitive Bedienung in der Waschanlage dank PCAP Touch Screen

WashTec verwendet PCAP-Touch-Systeme von DH electronics

In enger Zusammenarbeit mit dem führenden Waschanlagenhersteller WashTec wurde das Control Panel 5 (CP5) entwickelt, welches speziell für den Einsatz in Waschstraßen konzipiert wurde. Daher ist es wasserbeständig und kann ohne Beeinträchtigung trotz Feuchtigkeit und Wassereinfluss verwendet werden.

Das CP5 besteht aus einem DHCOM AM3517 und unterstützt das Betriebssystem Windows Embedded Compact 7 (optional Linux).

Vorteile für Waschanlagenbetreiber

Steht das Auto in der Waschstraße, erhält der Kunde zunächst die wichtigsten Informationen zur Bedienung der Anlage in der gewählten Sprache und kann sich anschließend die gewünschte Zahlungsmethode aussuchen. Neben Bar- und Kartenzahlung werden auch Transponderkarten und Barcodes akzeptiert. Während des Waschvorgangs können auf dem Display verschiedene Inhalte, wie z. B. Werbevideos, angezeigt werden.

Neben den Anlagenutzern genießen natürlich auch die Betreiber zahlreiche Vorteile. Dank dem CP5 können verschiedene Anzeigenparameter, wie z. B. Preise, Öffnungszeiten, Checklisten etc., ohne großen Aufwand verändert und angepasst werden. Ein weiteres Highlight ist die Nutzung des Geräts von Zuhause aus oder via Smartphone, die durch eine Serveranbindung ermöglicht wird und dem Betreiber vollen Zugriff auf das Terminal gewährt.

PCAP-Touch-Systeme für den robusten Industrieeinsatz

Die Firma DH electronics entwickelt und fertigt PCAP-Touch-Systeme für den professionellen Einsatz. Diese basieren auf dem DH-iPCAP-Controller PCT120, der als BGA-Modul oder als komplettes OEM Board einfach in Kundenprodukte integriert werden kann, wie dies auch bei den Control Panels der Firma WashTec geschehen ist.

Bei DH electronics kamen bisher nur Single-Touch-Lösungen zum Einsatz. Ab Anfang 2016 wird es allerdings auch Touch Controller mit Multitouch-Ausführung geben. Diese werden alle gängigen Betriebssysteme im Bereich Embedded Computing (Windows Embedded Compact 7, Linux, Android) unterstützen.

Bild
Bild
Bild